Buddhistisches Geistestraining

(Online-) Kurse | Retreats in Stadt und Land | Praxisraum in Bonn | Bücher & Vita

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

vor Ort in Bonn: Die Praxis der Vier Brahaviharas – Wohlwollen, Mitgefühl, Mitfreude und Gelassenheit – 6 Abendtermine-Kurs mit Anja Siebertz

2. Februar 2023, 18:00 - 19:00

Achtung: Der Kurs ist schon fast ausgebucht!
Anmeldung nur direkt bei Anja Siebertz – www.anjasiebertz.de

Liebe Achtsamkeitsfreunde,
ich möchte euch heute auf einen Meditationskurs aufmerksam machen, der an 6 Abenden im Februar und März 2023 in Bonn geplant ist:
Die Praxis der vier Brahmaviharas – Wohlwollen, Mitgefühl, Mitfreude und Gelassenheit

Ich sehe Meditation mehr als eine intelligente Beziehung zum eigenen Erleben und nicht nur als einen Beobachtungsposten, der aus sicherer Distanz „das Unheil seinen Lauf nehmen sieht. Sondern sie unterstützt uns dabei, jemand zu sein, der beherzt und mitfühlend dieses Erleben mitgestaltet. – Akincano –

Etwas, das uns hierbei behilflich ist, sind die Darlegungen der vier Herzensverfassungen, auch Brahmaviharas genannt: Wohlwollen (Metta). Mitgefhühl (Karuna). Mit-Freude (Mudita). Gelassenheit (Upeka). Diese Brahmaviharas werden zum einen als Ausdruck eines erwachten Geistes verstanden. Sie sind aber auch und vor allem anderen als tatsächlich verfügbare Zustände unseres Herzens in Form von Tugenden vorhanden. Wir können ihr Vorhandensein in anderen und in uns selbst erkennen. Das Besondere an Tugenden ist, dass wir sie üben können. Wir können sie bejahen, bekräftigen und entfalten. Wir können Tugenden ins Leben rufen, wir können sie lernen. Somit sind die vier Brahmaviharas als Meditationspraxis nicht nur eine reine, auf dem Kissen sitzend zu praktizierende Vertiefungspraxis, sondern auch und vor allem ein wunderbares Übungsfeld für uns Meditierende, um unseren Geist in der formalen Praxis auf die vier Herzensverfassungen auszurichten, damit wir sie anschließend im Zusammenleben mit anderen Menschen, Tieren und der Natur umzusetzen lernen. Als solche
sind sie unsere beste Chance zu Harmonie, Zufriedenheit und Glück.

Daher umfasst dieser Kurs neben den 6 abendlichen Terminen formaler Meditation auch konkrete Aufgaben für die Anwendung von und das Experimentieren mit den vier Brahamviharas im Alltag, die zusammen mit einem Skript für die Teilnehmenden zu jedem Termin ausgehändigt werden.

Voraussetzung: Der Kurs entfaltet seine Wirkung in seiner ganzen Schönheit und in seiner überraschenden Selbstwirksamkeit erst, wenn wir zu einer Teilnahme an allen Terminen bereit sind und zu Hause mit der praktischen Umsetzung im Alltag üben. Das Skript gibt uns jedoch auch die Möglichkeit, Inhalte und Praxis in Eigenregie zu erarbeiten, wenn wir an einem der Termine nicht teilnehmen können.

Termine: immer Donnerstagabend von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr am
2. Febr, 9. Febr, 16. Febr, 23. Febr, 2. Mrz, 30. Mrz 2023

Ort: Seminarraum in der Praxis für Achtsamkeit in der Clemens-Auguststr. 17, 53115 Bonn

Teilnehmergebühr für 6 Termine: 60 € bitte am ersten Abend passend mitbringen (Rechnung wird auf Wunsch durch Yesche Regel ausgestellt) oder über die Abo-Karte des Paramitas.

Verbindliche Anmeldung: info@anjasiebertz.de (Bitte unter Angabe von Name und Adresse)
Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl und einer Planbarkeit für alle Beteiligten, bitte ich zu berücksichtigen, dass die Anmeldung via Mail verbindlich ist.

Teilnehmerzahl ist begrenzt auf: 10 Teilnehmende. Der Kurs kommt zustande bei einer Mindestteilnehmerzahl von: 6 Teilnehmenden.

Herzliche Grüße
Anja Siebertz
www.anjasiebertz.de