Buddhistisches Geistestraining

Kurse | Retreats in Stadt und Land | Praxisraum in Bonn | Bücher & Vita

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

hybrid in Bonn und online: Dharma-Abende im September (am 15.9. nur online!): Rückblick auf 60 Jahre buddhistische Praxis in Deutschland, Europa und Nordamerika – mit Yesche

8. September 2022, 19:30 - 21:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 19:30 Uhr am Donnerstag stattfindet und bis 29. September 2022 wiederholt wird.

Morgenmeditation

Inspiriert vom 60-Jahre-Jubiläum des Haus der Stille in Roseburg, an der wir am 20. August 2022 teilnehmen, möchte ich an allen Donnerstagen im September auf diese 60-jährige Epoche zurückblicken, in denen der Buddhismus als Meditationspraxis im Westen ankam und Menschen begannen buddhistische Sanghas (Gemeinschaften) zu bilden und traditionelle Meditationsformen zu erlernen.

60 Jahre sind aus Sicht der Astrologie ein vollständiger Zyklus: 5 x 12 Stern- und alle 5 Elementenzeichen wurden duchlaufen.

Im Jahr 1962 wurde in Roseburg bei Büchen in Scheswig-Holstein das erste deutsche Landzentrum für buddhistische Meditationspraxis gegründet. Bis dahin gab es vor allem ca. 70 Jahre ein Interesse an den Dharma-Lehren und den asiatischen Kulturen. Dass Menschen tatsächlich versuchen die meditativen Methoden zu erlernen und für ihre eigene innere Erfahrung zu nutzen hatten bis dahin nur einige wenige westliche Pioniere vorgemacht. Damit begann auch der Transfer ganzer buddhistischer Richtungen in westliche Gefilde des Planeten.

Yesche: Ich habe selbst 45 Jahre dieser Entwicklung in Deutschland und Europa miterlebt und möchte an 5 Abenden gerne einen Querschnitt aus historischen Ereignissen, soweit sie mir bekannt sind, und auch von persönlichen Erfahrungen berichten.

Zeit: jeweils am Donnerstag von 19.30-21.00 Uhr vor Ort in Bonn und in online (hybrid) im Rahmen der Dharma- bzw. buddhistischen Themen-Abende.

1.9.2022: Die 60er und 70er Jahre des 20. Jhd. – erste Zentren entstehen – große Lehrer verschiedener buddhistischer Richtungen besuchen den “Westen”
8.9.2022: Die 80er Jahre des 20. Jhd. – westliche Schüler des Buddhismus versuchen sich intensiver darin Meditations-Praktiken zu erlenen und anzuwenden
15.9.2022: Die 90er Jahre des 20. Jhd. – es wird nach einer Verbindung mit westlichen kulturellen Wurzeln gesucht
22.9.2022: Die 0er und 10er Jahre des 21. Jhd. bis heute – Herausforderungen durch Zeitgeist-Strömungen und Grenzen der Verbreitung des Buddhismus im Westen
29.9.2022: Ausblick in die Zukunft (… nach Teilnahme an einer Konferenz für Buddhist Teachers in Europe, die vom 25.-28. September 2022 in Paris stattfindet)

Das Cover-Bild zeigt die große Buddha-Statue in der Botanica im Rhododendron-Park in Bremen.

 

 

Details

Datum:
8. September 2022
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Weitere Angaben

Hinweis zu den Kosten:
zu den bekannten Konditionen