Aktueller Hinweis

Aufgrund der Situation um die Corona-Pandemie Covid-19 können alle Angebote von PARAMITA BONN vor Ort nur mit einer Teilnehmerbegrenzung von 10 Personen und als Online-Kurse bzw. Hybrid-Veranstaltungen statt.

Zu den Terminen bzw. Sitzungen, die in Bonn stattfinden, melde man sich bitte über das Kontaktformual auf dieser Seite oder eine Email an paramita-bonn@t-onlinede an und warte die Anmeldebestätigung ab.

Für die Teilnahme an den Online-Sitzungen gibt es einen Email-Verteiler, zu dem man sich anmelden kann, dann bekommt man aktuelle Informationen und die Video-Links zu den Angeboten zugesendet. Für die Morgen- und Abend-Meditationen von PARAMITA BONN gibt es ein Monats-Abonnement, virtuelle Mehrfachkarten und eine sehr unkomplizierte Option für Dauer-Interessenten. Infos dazu gerne auf Anfrage an paramita-bonn@t-online.de oder über unser Kontaktformular.

Zu den Online-Kurse bei anderen Veranstaltern kann man sich nur bei diesen anmelden. Inhaltliche Auskünfte zu diesen können ebenfalls gerne per Email von uns erbeten werden.

Raum für innere Erfahrung in Bonn:
Meditation lernen, verstehen und praktizieren

Eine schöne Darstellung der Geschichte des PARAMITA findet sich auf der Website des “Netzwerk Buddhismus Bonn”:
https://netzwerk-buddhismus-bonn.de/das-paramita-bonn-wird-15-jahre-alt/

Meditation lernen und üben

Die Meditationen, die im PARAMITA angeleitet werden, entstammen dem traditionellen buddhistischen Geistestraining:

Sati = Achtsamkeitspraxis
Metta = Herzenswärme
Tonglen = Annehmen und Aussenden (Mitgefühl)
Shamatha = Geistesruhe
Vipashyana = Einsicht

Buddhistische Lehren

In Abendkursen werden buddhistische Lehrvorträge und Austauschrunden dazu, in Verbunduzng mit Meditations-Anleitungen angeboten.

Tibetische Meditationsrituale (Puja)

Die tibetischen Pujas, die Yesche aus seiner Zeit als buddhistsucher Mönch kennt, leitet er gerne an Donnerstagen, derzeit von 16.45-17.30 Uhr als “Stille Pujas”, Corona-bedingt ohne Rezitation und Gesang, an.

Übungstage, Fortbildungen

Gelegentlich finden an Wochenende und Feiertagen Ganztagskurse, Übungstage zu diversen Meditationen statt. Als Fortbildung gibt es eine “Tonglen-Jahresgruppe”, ein Training in Mitgefühl für sich selbst und andere. Ebenso ist für 2021 eine Fortbildung “Meditation üben – Meditation anleiten” geplant.

Unser Programm:

Morgenmeditation

Derzeit finden an 3 Morgen in der Woche von 7.30 – 8.15 Uhr Online-Morgen-Meditationen statt, die, zu wechselnden Meditations-Themen, von Yesche (am Montag und Donnerstag) und von Angelika (am Samstag) angeleitet werden. Auf Nachfrage und Anmeldung bekommt man Links zur Teilnahme an den Online-Meditationen zugesendet.

Meditationsstunde (Herzenswärme, Geistesruhe, Einsicht und Achtsamkeit)

… an vielen Donnerstagen von 18.00 bis 19.00 Uhr (vor Ort in Bonn und zugleich oder parallel online)

Buddhistische Themen- und Meditationsabende

… an vielen Donnerstagen von 19.30 – 21.00 Uhr (vor Ort in Bonn und zugleich oder parallel online)

Tibetische Pujas (Rituale auf Buddha-Aspekte)

… an vielen Donnerstagen von 17.45 – 17.30 Uhr (vor Ort in Bonn und zugleich oder parallel online)

Weitere Kurse und Gastvorträge

… an manchen Abenden, Wochenenden und Feiertagen

Übungstage

… an manchen Wochenenden und Feiertagen (z.B. eine Tonglen-Jahresgruppe und ab 2021 eine Reihe zur Meditationsanleiter-Schulung)

Achtsamkeitskurse und Fortbildungen

8-Wochen-Programm in MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) und MSC (Mindful Self-Compassion) oft montags, dienstag und mittwochs und an manchen Wochenenden
(siehe www.mbsrbonn.de)

Sangha Abende (derzeit Online)

Diese kostenlose Stunde ist eine Gelegenheit um sich über Erfahrungen bei den Online-Meditationen und Themen-Abenden auszutauschen und generell miteinander in Kontakt zu bleiben.

Buddha PARAMITA Bonn

Unser Buddha im Paramita Bonn

Online-Morgenmeditation

Hier sehen Sie die nächsten fünf Termine:

Alle derzeit stattfindenden (Online-) Veranstaltungen finden Sie im Kalender.

Morgenmeditation

Meditationsstunde

Hier sehen Sie die nächsten fünf Termine:

Alle derzeit stattfindenden Veranstaltungen finden Sie im Kalender.

Meditationsstunde

Buddhistische Themenabende

Hier sehen Sie die nächsten fünf Termine:

Alle derzeit stattfindenden Veranstaltungen finden Sie im Kalender.

Buddha

Tibetische Pujas

Hier sehen Sie die nächsten fünf Termine:

Alle derzeit stattfindenden Veranstaltungen finden Sie im Kalender.

Meditationsstunde

Weitere Kurse und Gastvorträge

Hier sehen Sie die nächsten fünf Termine:

Alle derzeit stattfindenden Veranstaltungen finden Sie im Kalender.

Meditationsstunde

Übungstage

Hier sehen Sie die nächsten drei Termine:

Alle derzeit stattfindenden Veranstaltungen finden Sie im Kalender.

Meditationsstunde

Achtsamkeitskurse

Hier sehen Sie die nächsten drei Termine:

Alle derzeit stattfindenden Veranstaltungen finden Sie im Kalender.

Meditationsstunde

Sangha-Abende

Hier sehen Sie die nächsten Termine:

Alle derzeit stattfindenden Veranstaltungen finden Sie im Kalender.

Logo PARAMITA Projekt

Rundbrief

Hier finden Sie unsere Rundbriefe sowie weitere Ankündigungen als PDF-Datei.

Lehrende und Meditationsanleiter

im PARAMITA BONN

Yesche U. Regel

Yesche U. Regel

Yesche absolvierte zahlreiche Studiengänge und Meditations-Retreats sowie eine klösterliche Drei-Jahres-Klausur. Als Mönch – und häufig als Übersetzer – war es oft seine Aufgabe eine Brücke…

weiterlesen…

Angelika Wild-Regel

Angelika Wild-Regel

Dipl. Sozial-Pädagogin, ist Kursleiterin für MBSR = “Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ nach Dr. Jon Kabat-Zinn und unterrichtet in der Bonner Praxis auch diese Kurse. Sie übt…

weiterlesen…

Ruth Rieckmann

Ruth Rieckmann

… geb. 1966, ist Schülerin von Chökyi Nyima Rinpoche und übt seit 2013 intensiv die “Dreifache Exzellenz” der Grünen Tara. Dies ist eine mehrjährige Übungspraxis…

weiterlesen…

Christiane Hackethal

Christiane Hackethal

… ist u.a. Kursleiterin in Mindful Self-Compassion – (Achtsames Selbstmitgefühl) und Mindful Compassionate Parenting (MPC).
Zudem bietet sie Psychologische Prozessbegleitung (gem. Psychosynthese) an. Neben…

weiterlesen…

Markus Bonn

Markus Bonn

… ist seit vielen Jahren mit dem Paramita Bonn sowie dem Kamalashila Institut verbunden. Inspiriert durch Begegnungen mit buddhistischen Lehrern wie Dzogchen Pönlop Rinpoche und Sangye Nyenpa Rinpoche ist es für…

weiterlesen…

Konditionen der Teilnahme

an den PARAMITA-ONLINE Meditationen und anderen Kursen

Sie sind eigentlich sehr unkompliziert.

So gibt es ein Monats-Abo zu 50,- € für alle Online-Termine, die werktags stattfinden:

  • an Donnerstag Abenden um 17.00 Uhr die Tibetische Puja
  • um 18.00 Uhr eine Meditationsstunde
  • und von 19.30-21.00 Uhr der Buddhistische Themen-Abend
  • sowie die Morgen-Meditationen von 7.30-8.15 Uhr am Montag, Donnerstag und Samstag
  • oder weitere Angebote an anderen Werktagen.

Es gibt zudem „virtuelle 10er-Mehrfachkarten-Karten“ zu 80,- €, die für 10 Sitzungen gelten. Für diese unsichtbare „Karte“ überweist man diesen Betrag und zählt die Sitzungen, an denen man teilnimmt. Dies wird nicht kontrolliert. Am besten macht man sich eine Strichliste, und wenn diese bei 10 angelangt ist, kann man bei Interesse wieder etwas überweisen, die Konditionen wechseln oder auch damit aufhören.

Und es gibt die Registrierung als „Dauer-Interessent*in“. Damit kann man auch nach Belieben teilnehmen und einfach für einzelne Sitzungen (z.B. 10,- €) oder einen frei gewählten Betrag als Dana-Spendengeschenk überweisen.

In allen Fällen bekommt man ohne weitere Anmeldung so lange den wöchentlichen Email-Rundbrief mit allen Links zu den Video-Schaltungen (derzeit via ZOOM) zugesendet, wie wie man dies möchte. Damit hat man Zugang zu allen Online-Sitzungen und braucht sich nicht weiter an- oder auch abzumelden.

Da wir unsere Räumlichkeiten in Bonn weiterhin betreiben möchten, ohne dass Teilnehmer*innen zu uns kommen können, haben wir uns dazu entschieden, die sonst üblichen Konditionen für eine „Präsenz-Teilnahme“ beizubehalten, gehen aber damit sehr flexibel um.
Bei aufrichtigem Interesse und der Bereitschaft an den angeleiteten Meditationen als aktiv übende und lernende Person teilzunehmen, bist Du zu allen Sitzungen willkommen. Der erste Schritt dazu ist eine Email an paramita-bonn@t-online.de  oder über das Kontaktformular.

Für Übungstage und andere Kurse gelten andere, im einzelnen Programm erwähnte Konditionen. Und bei Kursen bei anderen Veranstaltern gilt es sich dort zu informieren und anzumelden.

Bankverbindung
z.B. für (Online-) Kursgebühren – sowie “Dana”
(= Spenden-Honorare zur Unterstützung von PARAMITA BONN und meiner/unserer freiberuflichen Lehrtätigkeit):

Yesche Udo Regel
GLS-Bank Bochum
IBAN: DE58 4306 0967 6006 0902 00
BIC: GENODEM1GLS

Bitte ggf. bei einer Überweisung genauen Betreff angeben, z.B. Monats-Abo, Mehrfachkarte, Einzelsitzung, Dana
(nur “Persönliches Geschenk ohne Erwartung einer Gegenleistung” ist evtl. steuerfrei).

Dan wir kein eingetragener (gemeinnütziger) Verein sind können keine Spendenbescheinigungen ausgestellt werden, wohl jedoch Quittungen auf Wunsch.